passavant –
Management- & Organisationsentwicklung

pass avant – vorangehen, sich weiterentwickeln und mutig vorwärtsstreben.

Die Befähigung und die Entwicklung von Führungskräften und Organisationseinheiten sind meine Passion und Profession. Auch in Zeiten der Digitalisierung und der agilen Organisationsformen sind es letztlich die Menschen, die «den Unterschied» machen. Umso wichtiger ist es, Führungspersönlichkeiten in ihren persönlichen und fachlichen Leadership-Qualitäten zu stärken und Organisationseinheiten in ihrer Wandlungs- und Lernfähigkeit zu unterstützen.

Dazu berate und begleite ich Sie gerne, damit Sie weiter vorangehen können.

Führungskräfte-Entwicklung ist der „Königsweg“ der Entwicklung, denn trotz Tendenz zu flacheren Hierarchien bleiben Lenkungs-/Steuerungs-/Entscheidungsprozesse das „Schmiermittel“ des unternehmerischen Handelns. Die aktuellen Führungskräfte sind gefordert, mit oft traditionellen Führungsinstrumenten und klassischen Rollenbildern den Schritt in eine neue Führungswelt (Arbeitswelt 4.0) zu schaffen.

Als Führungskräfte-Entwickler mit eigener Management-Erfahrung begleite ich Führungskräfte in massgeschneiderten Führungskursen oder in Einzel-Coachings bei der Auseinandersetzung mit aktuellen Führungsthemen und künftigen Anforderungen in ihrer Führungspraxis. Ich hole die Führungskräfte dort ab, wo sie stehen und unterstütze sie durch Reflexion und Erfahrungslernen bei der Entdeckung und Aneignung neuer Perspektiven und Handlungsoptionen.

Unternehmen und ihre Bereiche sind gefordert, sich der Dynamik und den wachsenden Ansprüchen zu stellen und sich stets weiterzuentwickeln. Veränderungsvorhaben (ob freiwillig gewählt oder aufgrund einer Notwendigkeit) bringen neue Herausforderungen mit sich. Gefordert sind dabei vor allem die Führungspersonen, die die Weiterentwicklung ihrer Teams oder Organisationen in die Wege leiten sollen.

Als Bereichs- oder Organisationsentwickler unterstütze ich die Konzeption und die Umsetzung von Veränderungsvorhaben. Auch wenn Expertise bei Change-Prozessen zur Verfügung stehen, erscheint es mir wichtig, Vorgehen und Lösungen zusammen mit den Verantwortlichen zu entwickeln und zu implementieren. Nebst Beteiligung von Betroffenen geht es auch darum, Weiterentwicklungs- oder Veränderungsprozesse als Lernfeld zu verstehen, so dass mit den Unvorhersehbarkeiten besser umgegangen werden können.

Oft sind Führungskräfte und HR-Verantwortliche eng in operativen Themen, in Führungsfragen oder in Projektorganisationen eingebunden. Wenn «zu viel» in «zu wenig» Zeit erledigt werden muss, dann bleibt für strategische Weiterentwicklung, für echte Innovation oder auch für Reflexion und eigene Lernerkenntnisse kaum Zeit. Wo aber passiert Lernen und der Impuls für Neues?

Als Sparringspartner unterstütze ich Sie in Ihren Führungs- oder HR-Themen. Mit einem reichen Methodenkoffer, vertieften «inneren Landkarten» und mit einer breiten Praxiserfahrung als Führungskraft und HR-Fachspezialist, unterstütze ich dabei, Ordnung in Gedanken und Themen zu bringen, neue Perspektiven oder Lösungsansätze zu entwickeln oder durch die richtigen (unbequemen) Fragen, den eigenen Reflexions- und Lernprozess in Gang zu bringen.

Weiterentwicklungsprozesse oder Reflexionssettings «passieren» nicht einfach, sondern müssen sorgfältig und thematisch abgestimmt, geplant und orchestriert werden. Ansonsten verpuffen gute Absichten und gefährden die nachhaltige Wirkung dieser Prozesse.

Als Berater unterstütze ich Führungskräfte und Organisationen bei der Planung und/oder Durchführung von Entwicklungsprozessen und moderiere Management-Workshops, Teamentwicklungen oder Grossgruppen-Veranstaltungen.

Als Referent für Führungs- und Veränderungsthemen gestalte ich Inputs oder Weiterbildungsveranstaltungen (Seminare, Führungskurse) für ein unterschiedliches Zielpublikum.

Führungskräfte-Entwicklung ist der „Königsweg“ der Entwicklung, denn trotz Tendenz zu flacheren Hierarchien bleiben Lenkungs-/Steuerungs-/Entscheidungsprozesse das „Schmiermittel“ des unternehmerischen Handelns. Die aktuellen Führungskräfte sind gefordert, mit oft traditionellen Führungsinstrumenten und klassischen Rollenbildern den Schritt in eine neue Führungswelt (Arbeitswelt 4.0) zu schaffen.

Als Führungskräfte-Entwickler mit eigener Management-Erfahrung begleite ich Führungskräfte in massgeschneiderten Führungskursen oder in Einzel-Coachings bei der Auseinandersetzung mit aktuellen Führungsthemen und künftigen Anforderungen in ihrer Führungspraxis. Ich hole die Führungskräfte dort ab, wo sie stehen und unterstütze sie durch Reflexion und Erfahrungslernen bei der Entdeckung und Aneignung neuer Perspektiven und Handlungsoptionen.

Unternehmen und ihre Bereiche sind gefordert, sich der Dynamik und den wachsenden Ansprüchen zu stellen und sich stets weiterzuentwickeln. Veränderungsvorhaben (ob freiwillig gewählt oder aufgrund einer Notwendigkeit) bringen neue Herausforderungen mit sich. Gefordert sind dabei vor allem die Führungspersonen, die die Weiterentwicklung ihrer Teams oder Organisationen in die Wege leiten sollen.

Als Bereichs- oder Organisationsentwickler unterstütze ich die Konzeption und die Umsetzung von Veränderungsvorhaben. Auch wenn Expertise bei Change-Prozessen zur Verfügung stehen, erscheint es mir wichtig, Vorgehen und Lösungen zusammen mit den Verantwortlichen zu entwickeln und zu implementieren. Nebst Beteiligung von Betroffenen geht es auch darum, Weiterentwicklungs- oder Veränderungsprozesse als Lernfeld zu verstehen, so dass mit den Unvorhersehbarkeiten besser umgegangen werden können.

Oft sind Führungskräfte und HR-Verantwortliche eng in operativen Themen, in Führungsfragen oder in Projektorganisationen eingebunden. Wenn «zu viel» in «zu wenig» Zeit erledigt werden muss, dann bleibt für strategische Weiterentwicklung, für echte Innovation oder auch für Reflexion und eigene Lernerkenntnisse kaum Zeit. Wo aber passiert Lernen und der Impuls für Neues?

Als Sparringspartner unterstütze ich Sie in Ihren Führungs- oder HR-Themen. Mit einem reichen Methodenkoffer, vertieften «inneren Landkarten» und mit einer breiten Praxiserfahrung als Führungskraft und HR-Fachspezialist, unterstütze ich dabei, Ordnung in Gedanken und Themen zu bringen, neue Perspektiven oder Lösungsansätze zu entwickeln oder durch die richtigen (unbequemen) Fragen, den eigenen Reflexions- und Lernprozess in Gang zu bringen.

Weiterentwicklungsprozesse oder Reflexionssettings «passieren» nicht einfach, sondern müssen sorgfältig und thematisch abgestimmt, geplant und orchestriert werden. Ansonsten verpuffen gute Absichten und gefährden die nachhaltige Wirkung dieser Prozesse.

Als Berater unterstütze ich Führungskräfte und Organisationen bei der Planung und/oder Durchführung von Entwicklungsprozessen und moderiere Management-Workshops, Teamentwicklungen oder Grossgruppen-Veranstaltungen.

Als Referent für Führungs- und Veränderungsthemen gestalte ich Inputs oder Weiterbildungsveranstaltungen (Seminare, Führungskurse) für ein unterschiedliches Zielpublikum.

Nicolas Passavant

Erfahrener Personal- und Organisationsentwickler (lic.rer.pol) mit fundierten HR-Kenntnissen (Eidg. Dipl. Leiter HR) und mit langjähriger Praxis in der Entwicklung von Mitarbeitenden, Kadern, Teams und Organisationen als Berater, Ausbilder, Coach, Assessor und Führungskraft.

Passion und breite Praxis in der Konzeption und Umsetzung von Führungskräfteentwicklungen, Talent Management Programmen, Management Development Systemen, Nachwuchsprogrammen, Mentoring, Diversity sowie Change-Projekten. Vertiefte Erfahrungen in der Organisation und Führung von innerbetrieblichen Leadership/Development-Abteilungen.

Erfahrungen in verschiedenen Branchen (Handel, Versicherung, Banking, Verkehr) und Unternehmen (Konzerne, KMU). Konzeptionelle Stärke und Umsetzungsorientierung. Breite Methodenkompetenz. Ausgeprägte Entwicklungsorientierung. Motivator, der Menschen und Organisationseinheiten auf Ziele ausrichtet. Rasche Auffassung, klarer Denker, differenzierter Kommunikator.

passavant GmbH

Nicolas Passavant
Narzissenweg 21
CH-4102 Binningen

+41 79 600 08 72
info@passavant-beratung.ch

Felder mit * sind erforderlich.